Logo Header 300

Wir setzen uns zum Ziel, theatrale Bildung im Kontext Schule zu unterstützen und weiterzuentwickeln.

Logo PHNOE 2016
BMB Logo

07

BG/BRG/MG Dreihackengasse: Merlin. Projekt zum 10-jährigen Jubiläum der Bühnenspielgruppe EMANON3h

Merlin. Projekt zum 10-jährigen Jubiläum der Bühnenspielgruppe EMANON3h unter der Leitung von Inge Ledun-Kahlig
Programm

Eva Scheibelhofer-Schroll: Performance "Scenarios on a CHESSBOARD"

Mit ihrem Ensemble Drama & Dance Group setzt Eva Scheibelhofer-Schroll die Performance "Scenarios on a CHESSBOARD" anlässlich der Aktionstage Politische Bildung im Mai 2017 im öffentlichen Raum - auf einem überdimensionalen Schachbrett - in Szene.
Eine Beschreibung der Aktion lesen Sie in folgenden Links:

http://www.europa.steiermark.at/cms/beitrag/12565735/133319713/

http://www.politik-lernen.at/site/home/kalender/calendar/109933.html

Karl Eigenbauer: Sammlung von dramapädagogischen, szenischen und anderen handlungsorientierten Techniken

Die folgende Sammlung verschiedenster Techniken ist als „work in progress“ zu verstehen; sie ist nicht systematisch, sondern alphabetisch, also eine Art Lexikon, und weist viele (perspektivische) Varianten von grundlegenden Methoden auf, teilweise adaptiert bzw. abgewandelt.

Dramatechniken

Methoden zum Spracherwerb

Theatrale Methoden zur Unterstützung des Spracherwerbs
Als Teil der Jahrestagung der Bundesarbeitsgemeinschaft 2015 erarbeiteten die Kolleginnen und Kollegen verschiedene theatrale Methoden, die den Spracherwerb unterstützen können.
Sie sollen vor allem für die Lernenden aktivierend und motivierend wirken und einen Ansatzpunkt zu bzw. Ideen für weitere Aktivitäten bieten. Den Lernenden soll ein angstfreier Zugang zur Sprache eröffnet werden, der additiv zu den bestehenden Förder- und Sprachprogrammen zu verstehen ist und unter spielerischen, emotionalen, erlebnis- und handlungsorientierten Gesichtspunkten stattfindet. Durch das physische Erleben ist eine Verankerung von Sprachmelodie, Worten und Phrasen möglich. Die Stärkung der eigenen Person und der Erwerb interkultureller Kompetenz stehen im Vordergrund. Somit ist ein positives Lernklima geschaffen, um den Spracherwerb erfolgreich einzuleiten und zu unterstützen.
Die angebotenen Methoden können als Einstieg, als Ergänzung, als Übung verwendet werden, sie stellen jedoch kein vollständiges Lernprogramm dar.

Methoden 1 (vor allem Volksschule)
Methoden 2
Methoden 3
Methoden 4

Praxis-NMS und PH Kärnten

Demokratie und Schule - "Konferenz der Tiere"

Weiterlesen ...

Starke Spuren in "Spurlos"

Neun Jugendliche schrieben und lasen für "Szenen machen" im Wr. Schauspielhaus

Weißt du, dass auch Engel weinen?" lautet ein Eintrag aus dem fiktiven Tagebuch der Hauptfigur des szenisch gelesenen Macht.Schule.Theater-Stücks „Spurlos".

Weiterlesen ...

VS Großraming bewegt die Massen

VSGroraming1 01Die geniale Idee, mit externen TheaterpädagogInnen als Coaches mit Klassen zu arbeiten, hat in Großraming im Ennstal köstliche Früchte getragen.
8 Klassen mit 142 SchülerInnen der Volksschule haben ein Jahr lang mit ihren Lehrerinnen und dem aufgeschlossenen Direktor Bernhard Fahrngruber sowie den TheaterpädagogInnen Rebecca Hofbauer, Nelly Höring und Martin Müller gearbeitet, ein sehenswertes Produkt auf die Bühne gestellt und in drei Vorstellungen knapp 1000 Zuschauer damit begeistert. Ziel war, dass klassenübergreifend miteinander agiert und das Stück selbst entwickelt wird und somit das Projekt ein gemeinschaftsstärkendes und talentezentriertes Gesamtkunstwerk wird.

Weiterlesen ...

ZSK    |    BAG-BILD    |    BAG-MUSIK    |    BAG-WERKEN